Mittwoch, 12. April 2017

EthnoCouture auf der Urban Art Biennale

Auf die Urban Art Biennale  freue ich mich jedesmal lange im Voraus und besuche sie seit ihrer Gründung.  Inspirierend und nah am Zeitgeist , wie keine andere Ausstellung mit den 'Weltkulturerbe Völklinger Hütte' als beeindruckende Kulisse. Neben meinen favorites wie  'Herakut' gab es etwas ganz Besonderes von der französischen Künstlerin YZ (' eyes' ) :: Empresses | Stammes-Prinzessinnen.…EthnoCouture !




















…und noch mehr Faszinierendes : ' MONKEYBIRD ' . Filigrane Fabelwesen aus einer anderen Welt, in einer Technik , die wirkt als wären es lange verschollene Lithographien oder Radierungen…
















































Drachentier von NYCHOS , man kann das Innenleben sehen , die Bewegung, mehrere Meter lang, Dynamik…


Und so kam ich erst nach Stunden wieder ans Tageslicht, fröstelnd von der Kälte im Bauch der Hütte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen