Mittwoch, 7. Dezember 2016

Edelsteine…Geschmeide…Preziosen…

So lange kein Eintrag ins Logbuch der Manufaktur ;- das hatte ich mir Anfang 2016, dem Jahr des Affen, nun wirklich nicht vorgestellt. Es kam anders, der Brötchenjob wollte ausgiebigst bearbeitet werden. 
Aber auch das hat sich getan : ganz besonders liebe Kundinnen haben meine Sachen für sich entdeckt und so haben Atelier-Modelle Liebhaberinnen gefunden. Bis auf die letzten zwei Muster sind alle Redingote-Mäntel verkauft.… Marrakesh-Styles wurden zu Sommer-Parties und an Stränden getragen - so soll das sein !


Meine überaus sinnliche Faszination für Edelsteine habe ich schon in Wort und Bild dokumentiert; inzwischen habe ich unzählige kleine Schubladen, gefüllt mit Edelsteinen; geordnet nach Steinart, Schliff, Form und Karat, erworben von Juwelenhändlern meines Vertrauens. Ich gehe das Thema  `EthnoCoutureBijouterie´  mit Ernsthaftigkeit, aber natürlich noch entschieden viel mehr Sinnlichkeit an: afrikanische Opale mit mystisch-dunklem, aufflackerndem Feuer…Regenbogen-Mondsteine, die durch meine Finger rieseln, wie Sterne am Winterhimmel…blutroter Granat neben kaltglänzendem Hämatit…Wonneschauer, Wow, Woohoo!
Ein erster Blick in die Vitrine: indischer Opal, sanftmütig auf den ersten Blick , doch dann…unerwartet steht er in orangeroten bis giftgrünen Flammen. Facettierter Smaragd schmiegt sich an ein Zaunkönig-Nest, drinnen Feuerkoralle. Granat - zweifarbig Orange-Weinrot, fruchtige Beerentöne oder als Mandarinen-Granat, freudig-blinkend.…


Indische Opal-Stränge, jeder ist anders, die Steine mal klar, mal milchig, warme-weiche Orange- und Grüntöne. Sie werden fast eins mit der Haut - es ist nur noch ein subtiles Aufflammen wahrnehmbar …

Ein Prachtstück - 250 Karat facettierte Labradorit-Linsen.
Als Photo kaum einzufangen ist das geheimnisvolle, ultraviolette Feuer dieses fast farblos wirkenden Steins. Ich habe einige Schmuckstücke mit diesem, zunächst unsichtbaren, Stein. Er verändert sich beim tragen , blitzt auf in Meeresgrün , Ultraviolett, GrauGrünBlau.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen