Mittwoch, 31. Dezember 2014

Dezember in der toskanischen Pfalz

© Jeanette Kopf | Bekleidungs-Manufaktur.de

Ein Dezemberabend in der toskanischen Pfalz. Mystisch, unwirklich. Die letzten Jahre hatte ich leider keine Muse mehr Photos wie diese zu machen…aber das "sich Verlieren" in der überirdischen Schönheit dieser, meiner Aussicht, derentwegen ich dieses Grundstück ausgesucht habe, ist immer noch so unwiderstehlich wie am ersten Tag.

Es ist Neujahrsabend und ich möchte mich bedanken bei denen, die die ersten Musterteile gekauft haben. Besonders für das Leuchten in den Augen der jungen Frau, die sich vom Papa die Redingote-Jacke zu Weihnachten gewünscht und bekommen hat. Es werden noch einige wenige gefertigt , Photos und Infos dazu habe ich vor auf einer "Bazaar-Seite", mit Stücken aus verschiedenen Kollektionen, hier zu zeigen.
Lieben Dank an die Suse, die sich spontan den Afro-Sarong-Rock bestellt hat, den bekommt sie, den Allerersten aus der auf 10 Stück limitierten Serie.
Dank an diejenigen, die mir nette Kommentare schreiben oder meinem Tun auf andere Art Aufmerksamkeit schenken.
Herzlichen Dank an meine Mitarbeiterin, die liebe Frau Melanie, die mit ganzem Herzen bei der Sache ist, meine Auf und Abs mit mir teilt und es versteht mir immer wieder Mut zu machen.

Euch allen einen wundervollen Start in ein gutes, neues Jahr 2015!

© Jeanette Kopf | Bekleidungs-Manufaktur.de

Dienstag, 30. Dezember 2014

Winter in der toskanischen Pfalz


Winter in der toskanischen Pfalz, so wie er aussehen sollte. Der aktuelle Winter ist irgendwie nicht so wirklich photogen also habe ich ältere Photos gesucht und dabei festgestellt, dass ich 10 Jahre hier wohne. Es sind die ersten Winterphotos, die ich damals gemacht habe.
Winterabend in der toskanischen Pfalz, unerwartet sanftmütig in pudrigem Pastell, denn der Tag war klirrend kalt:



Jeder knochige Ast , jeder zarte Grashalm , jedes welke Blatt hatte sich über Nacht in ein Schmuckstück aus feinstem, in allen Farben schillerndem Kristall verwandelt.


Trotz aller Begeisterung für das Spektakel hatte ich Sorge um meine Exoten, für die das wohl nicht ganz die richtigen Lebensbedingungen sind. In unserer exponierten Lage ist die jeweilige Wetterlage immer etwas ausgeprägter, also von Allem immer etwas mehr. Moderat ist hier eigentlich nie etwas - und ich mag das. Der Bambus packt das , aber die Palmlilien... die hab ich die folgenden Jahre gut eingepackt. 


Der Morgen war geradezu unheimlich erstarrt , so als hätte die Schneekönigin höchstpersönlich einen allumfassenden Zauber ausgesprochen. Bizarre Formen, kältestes Winter-Eisblau. Das hat dann wohl die Sonne auf den Plan gerufen, die dem Ganzen mit voller Strahlkraft Einhalt geboten hat. Und so endete der Tag in der watteweichen Winter-Idylle auf dem Intro-Photo und es gab von morgens bis abends etwas zu Bestaunen.

Der Winter in der toskanischen Pfalz treibt seltsame  seltene Blüten , hin und her gerissen zwischen austreiben - der Sonne entgegen und innehalten - Kräfte sammeln. So geht es mir auch gerade.
Vielleicht kommt jetzt bald der kälteste Tag und öffnet mir den Blick. 

Montag, 1. Dezember 2014

Bazaar-Styles :: …Marrakesh-Loungewear…

Photo&Anzug © Bekleidungs-Manufaktur
Zwei Monate keine Zeit für die Manufaktur - desillusionierend. Dauert Alles länger, …also habe ich überlegt, wie ich die Wartezeit bis zur Ethno-Couture-Schau verkürzen könnte.

Plan B :: BAZAAR - STYLES ::
Ich werde einige meiner "never out of style"-Modelle frisch überarbeiten und neu auflegen ; – so klappt das vielleicht auch mit dem Aufbau eines Werkstatt-Teams.
Es sind Modelle, die inzwischen über ein Jahrzehnt immer wieder in kleinen Serien nachproduziert werden, - geliebt und immer wieder nachgefragt.
Den Anfang macht der "wahrscheinlich beste Lounge-Spa-Nightwear-Anzug" der Welt. Neben meinem Sarong-Rock und einem Wasserkocher, eines der essentiellen Dinge, die als Erstes in den Reisekoffer gepackt werden, also unentbehrlich. …was wohl jeder meiner Reisegefährten bestätigen kann.

Photo&Anzug © Bekleidungs-Manufaktur

Was der so Alles kann?
Ibiza           - die Hemdbluse lässig überm Bikni-Top geknotet zur heavy-used Jeans…
Istanbul      - die 7/8 Hose mit T-Shirt oder Hemd auf dem Gewürzmarkt…
Goa             - entspanntes Outfit zum Yoga am Morgen…
Florenz       - abends noch einen Roten auf der Terrasse der Villa …
Marrakesh  - genau das Richtige für´s Wohlfühl-Spa-Ritual…

… die Reihe lässt sich fortsetzen, man kann aber auch schnell, mit ´nem Sweat drüber, zum Bäcker  oder dem Postboten bedenkenlos die Tür öffnen   oder auf der Couch "rumloungen"
oder einfach ins Bett damit, als Pyjama.

Photo&Anzug © Bekleidungs-Manufaktur

Größen    ::     36      38/40     42      44/46
Farben     ::     grüner Tee     oder    goldener Honig
Material   ::     Feinjersey in pflegeleichter Baumwollmischung

Demnächst in meinem Bazaar… in der Farbe Honig gibt es bereits die ersten Teile in den Größen 36 und 38/40.

Haben-Wollen-Anfragen mit Details zu Preis, Sonderausstattungen und Versandmodalitäten beantworte ich gerne per Mail, blog@bekleidungs-manufaktur.de

Photo&Anzug © Bekleidungs-Manufaktur